Vorbereitungskurs / Kurse – Sachkunde im Pflanzenschutz

Vorbereitungskurs zur Sachkunde (VERKAUF/HANDEL) im Pflanzenschutz mit angegliederter Prüfung

Aufgrund der Hygieneauflagen die Ihrer Sicherheit dienen, sind die Teilnehmerzahlen je nach Örtlichkeit unterschiedlich begrenzt, so dass die geforderten Abstände auch eingehalten werden können.
Wir behalten uns vor, Veranstaltungen auch kurzfristig abzusagen, sollte die Situation (Corona bedingt) es erfordern.

Kursdauer

Insgesamt 3 Tage, davon 2 Tage Vorbereitung. Am dritten Tag findet die Prüfung statt, die durch die zuständige Landesbehörde abgenommen wird

Termine und Orte

  • 11.11. bis 13.11.2020 in Deggendorf
    Hotel Burgwirt
    Kosten: 395,00 € zzgl. MwSt.
    ABGESAGT

  • 01.12. bis 03.12.2020 in Neu-Ulm (Terminverschiebung)
    Orange Hotel und Apartments
    Dieselstraße 4
    89231 Neu-Ulm
    Kosten: 395,00€ zzgl. MwSt.
    Anmeldung erforderlich
    Anmeldeschluss ist der 17. Oktober 2020

Prüfungsgebühr

ist in den Kursgebühren enthalten

In der Kursgebühr enthalten sind die Tagungsgetränke, Kaffeepausen, je nach Standort Mittagessen und  ebenfalls die Lernunterlagen incl. Buch, welches vorab zum Lernen verschickt wird. Die Lernunterlagen werden ca. 3-6 Wochen vor Beginn des Kurses zugeschickt um eine gute Vorbereitung zu ermöglichen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um ein effektives Lernen zu gewährleisten. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 15 Personen.

Inhalte des Vorbereitungskurses

  •       Integrierter Pflanzenschutz
  •       Direkte und indirekte Pflanzenschutzmaßnahmen
  •        Eigenschaften von Pflanzenschutzmitteln     
  •      Unkrautbekämpfung
  •        Krankheiten und Schädlinge
  •       Vorsichtsmaßnahmen und Umgang mit Pflanzenschutzmitteln
  •     Aufbewahrung und Lagerung von Pflanzenschutzmitteln
  •       Rechtsvorschriften
  •       Kundengespräche

Die Prüfung gliedert sich in drei Teile die alle einzeln bestanden werden müssen ( ein schriftlicher Teil und zwei mündliche)